Am 10.08.2017 konnten wir trotz Dauerregen 20 Mädchen und Jungen im Alter von 8 – 11 Jahren auf unserem Vereinsgelände in Schopp begrüßen. Diese hatte sich beim diesjährigen Ferienprogramm „Ein Tag bei den Rettungshunden“ angemeldet.

Auf dem Platz konnten die Kinder an den Geräten einige kleine Übungen mit den Hunden machen, sehen wie ein Rettungshund sucht und den Vermissten anzeigt oder auch einige Übungen aus dem Bereich der Begleithundeausbildung selbst mit den Vierbeinern machen.
Im Vereinsheim wurde erklärt, wie man mit Hunden, ob groß oder klein, umgehen sollte, was einen Hund zum Rettungshund macht, aber auch wie man bei einem Notfall oder Unfall einem Hund helfen kann. 
Neben dem Spielen blieb dann auch noch Zeit um die Hunde zu streicheln und zu knuddeln. 
Ein weiteres Highlight war auch wieder die diesjährige Schatzsuche. Ausgerüstet mit GPS und Funkgerät machten sich die Gruppen zu einer kleinen Schnitzeljagd im Wald auf. Von Wegpunkt zu Wegpunkt wurde navigiert, bis letztendlich der Schatz gefunden wurde. Zum Abschluss gab es dann noch für alle Kinder eine Urkunde.
Vielen Dank an unsere jungen Gäste - es hat sehr viel Spaß mit euch gemacht.

Herzlichen Dank geht auch an alle Helfer, die es ermöglicht haben, dass die Kinder einen schönen Tag bei uns verbringen konnten und besonders an unsere Staffelmitglieder Chris und Rebecca für die Organisation.

IMG 1294

Weitere Impressionen von diesem Tag finden Sie auf unserer Facebook-Seite.