20170628 181200 klein

Am Mittwochabend hat unser Einsatzführungsteam zwei weitere Einsatzüberprüfungen als Suchtrupphelfer für unsere Staffelmitglieder Andrea und Günther Seele durchgeführt. 

Die Aufgabenstellung unserer beiden Teams war die Suche nach mehreren vermissten Kindern in einem Waldgebiet in der näheren Umgebung eines Steinbruchs.
Nach einer kurzen Einweisung der Teams rückten diese in ihre Suchgebiete ab. 
Die Aufgabe der Suchtrupphelfer bestand wie immer darin die Hundeführer bei der Suche zu Unterstützen. Dazu ist unter anderem eine Abstimmung im Team, die Kommunikation mit der Einsatzleitung über Funk, die Orientierung im Gelände, die Dokumentation der Suche und die Versorgung und Betreuung der gefunden Personen erforderlich.
Nach zirka einer Stunde war es dann für beide Teams geschafft. Unsere versteckten Helfer, Kinder der Jugendfeuerwehren Schopp und Krickenbach waren gefunden und wohlauf.
Herzlich willkommen in der Einsatzgruppe, Andrea und Günther und auch euch viel Erfolg bei den kommenden Einsätzen.