Auch heute waren wir wieder fleißig am Sammeln von Material für die Fertigstellung unseres Trümmergeländes in Kaiserslautern am Kniebrech. So wurden dank der Firmen Hochwald (Material), HGM Bau (Beladung) und FK Horn (Transport) weitere 50 Tonnen an unbelastetem Material in unser Trümmergelände transportiert und warten dort auf ihre "Weiterverarbeitung".

An dieser Stelle nochmals vielen Dank an Herrn Bosche von der Firma Hochwald (Milchzentrale) in Kaiserslautern für das tolle und vor allem kostenlose Material sowie an die Firmen HGM Bau und FK Horn für ihre Mühe!

Mögen die weiteren Bauarbeiten ebenfalls so reibungslos und schnell vorangehen.