FeuerwehrKLFür den 12.7. hatten wir von der Berufsfeuerwehr Kaiserslautern eine Einladung zu ihrem diesjährigen 60-jährigen Jubiläum mit Tag der offenen Tür. Dieser Einladung sind wir natürlich gerne gefolgt und waren so am Sonntag mit einem Infostand auf dem Gelände der Berufsfeuerwehr zu finden. Den ganzen Tag standen wir für Informationen zur Verfügung, beantworteten Fragen und verteilten Infomaterial. Aber auch unsere vierbeinigen Kollegen waren natürlich mit von der Partie und sammelten fleißig Streicheleinheiten und zeigten was sie alles können (Auch wenn nicht alles davon mit der Rettungshundearbeit zu tun hatte ;) )

Natürlich haben wir auch die Möglichkeiten, die die Veranstaltung uns geboten hat, reichlich ausgenutzt. So konnten wir zum Beispiel zusammen mit unseren Hunden das Feuerwehrgelände von oben betrachten, was die Hunde, trotz großer Höhe, Enge und offenem Gitterkäfig vorbildlich gemeistert haben! Auch Vorführungsmaterial wurde gerne kurz von uns mit genutzt. Und da genauso der Spaß nie zu kurz kommen soll, haben wir gegen Ende den Stand der Jugendfeuerwehr mit "Unimogteststrecke" geentert. Ja, wie man sieht, sind auch unsere Hunde für jeden Spaß zu haben :D

Außerdem konnten wir wieder langejährige Kontakte pflegen und auch neue Kontakte knüpfen. Wir sind schon gespannt, was sich daraus ergeben wird! Nur so viel: Es wird hoch hinaus gehen.

Es war wie immer ein schöner Tag und wir hoffen, dem ein oder anderen weiter geholfen zu haben und die Besucher mit unserer Anwesenheit erfreut zu haben. Ein großes Dankeschön geht auch an dieser Stelle an die Berufsfeuerwehr Kaiserslautern für die Einladung und Organisation eines schönen Tages!